New-Economy-„Star“ Kim Schmitz in Neuseeland?

New-Economy-„Star“ Kim Schmitz in Neuseeland?

New-Economy-„Star“ Kim Schmitz in Neuseeland?

Kim Schmitz – will er sich nun in Neeseeland niederlassen? Aus irgendeinem Grund ist der 1974 in Kiel geborene Mann eine „New-Economy-Legende“. Er liess sich „Kimble“ nennen – und narrte so einige Menschen.

Er liess sich „genialer Hacker“ oder „Geschäftsmann“ nennen, „Kleiner will er er’s nicht“ schreibt die Süddeutsche Zeitung. Er verkaufte auch schon mal seine Firma „Data Protect“ an den TÜV Rheinland, naja, der Laden ging dann 2001 pleite. Und bei Letsbuyit, schwedisch-niederländischer Power-Einkaufsladen, hatte er

er auch seine Finger drin. Gibts auch nicht mehr. Todsichwere Anlagetips hat er auch noch verhökert.

Was aber lesen wir nun in der Süddeutschen Zeitung? Genau. Es gibt ihn noch! Er soll möglicherweise in Neuseeland eine 30 Millionen Dollar teure Villa gekauft haben, meldet der New Zealand Herald.

Er könnte aber auch in Hongkong abhängen. Wenn nicht, dann eben in seiner Villa mit den 24 Hektar in Coatsville nahe Auckland. Zur Tarnung soll er eine finnische Fahne aufgestellt haben.

via New-Economy-„Star“ Kim Schmitz in Neuseeland?.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s