Kim Schmitz: Wollte er mit Megaupload an die Börse? – handelszeitung.ch

Waren ihnen die Millionen nicht genug? Die verhafteten Hintermänner des Filesharing-Hosters Megaupload.com liebäugelten sogar mit einem Gang an die Börse.

Planten sie das ganz grosse Ding? Der deutsche Megaupload-Gründer Kim Schmitz und seine Mitstreiter verdienten mit dem Filesharing-Dienst Millionen. Doch offenbar machten sie sich sogar ernsthaft Gedanken über einen Börsengang von Megaupload. Dies erfuhr «Handelszeitung Online» von einer Quelle, die das Umfeld der Megaupload-Gruppe bestens kennt.

Die Person, welche für dieses Unterfangen angefragt wurde, war bereits im Umfeld der Schweizer Intelligent Media AG anzutreffen. In jener Zuger Firma arbeiteten in der Vergangenheit etliche Megaupload-Hauptpersonen.

Verurteilt wegen Insiderhandels

Kim Schmitz hatte mit Börsengeschäften 2001 seine ganz eigenen Erfahrungen gemacht: Damals versprach er, dem angeschlagenen Unternehmen Letsbuyit.com unter die Arme zu greifen. Das Geld sollte über seine Risikokapitalgesellschaft Kimvestor AG fliessen.

Das gross angekündigte Investment kam nie zustande. Doch der Aktienkurs von Letsbuyit.com schnellte schon am Tag vor Bekanntgabe der vermeintlichen Kimvestor-Finanzierung in die Höhe. Schnell stand der Verdacht im Raum, dass Schmitz Insiderhandel betrieb.

Der Verdacht wurde Gewissheit: Schmitz hatte durch sein Insiderwissen etwa 1 Million Euro Gewinn erzielt. Ende Mai 2002 wurde er dafür zu einer Geldstrafe von 100’000 Euro verurteilt und bekam 1 Jahr und 8 Monate Gefängnis.

Vermuteter Schaden: 500 Millionen Dollar

Den Hintermännern des Filesharing-Dienstes Megaupload wirft die US-Justiz nun vor, das Verteilen von massenhaft Raubkopien begünstigt zu haben. Der Schaden soll 500 Millionen Dollar betragen, die Gewinne ab 2005 mindestens 175 Millionen Dollar.

via Kim Schmitz: Wollte er mit Megaupload an die Börse? | handelszeitung.ch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s